Deichman Grünerløkka Bibliothek

05 Jun 2019

In Grünerløkka, Oslo, befindet sich das älteste Bibliotheksgebäude Norwegens. Der Veranstaltungsort wurde komplett renoviert und zu einem kulturellen Zentrum der Nachbarschaft ausgebaut, der Deichman-Grünerløkka-Bibliothek. Dieses historische Gebäude kann nun mit Oslos trendigstem Viertel mithalten; es ist ein Ort der Begegnung, des Austauschs von Ideen, der kreativen Arbeit, der Regeration und des persönlichen Wachstums… egal ob durch das Lesen von Büchern oder das Pflanzen von Samen.

Oldie, but Goldie

Die Bibliothek Grünerløkka ist zwar ein traditionsreiches Gebäude, hat aber ausländische Wurzeln. Der damalige Leiter der Deichman-Bibliothek war gerade von einer Reise in die Vereinigten Staaten zurückgekehrt. Neben Reiseerinnerungen brachte er auch die Idee der Carnegie-Bibliotheken mit nach Hause. Der Bau von 2.509 Carnegie-Bibliotheken auf der ganzen Welt wurde von dem schottisch-amerikanischen Geschäftsmann und Philanthropen Andrew Carnegie finanziert. Die Grünerløkka-Bibliothek ist das erste norwegische Exemplar der Carnegie-Bibliotheken mit typischen Merkmalen wie dem symmetrischen Grundriss und den hohen Fenstern. Obwohl für Grünerløkka ein neuer Entwurf geplant war, sollten die ursprünglichen, historischen Elemente des Gebäudes erhalten bleiben. Das Ziel war, eine Balance zu finden zwischen der ursprünglichen und einer weiterentwickelten Version; es war an der Zeit, Tradition neu zu denken.

Das Ziel war, eine Balance zu finden zwischen der ursprünglichen und einer weiterentwickelten Version; es war an der Zeit, Tradition neu zu denken.

Aat Vos Aat Vos Creative Guide

Tradition wird von Menschen aufrechterhalten; die Bürger von Grünerløkka waren daher ein zentraler Bestandteil des neuen Bibliothekskonzepts. Das überarbeitete Konzept der Grünerløkka-Bibliothek ermöglicht es Menschen, sich mit anderen zu verbinden und Neues zu entdecken sowie zu inspirieren, mitzugestalten und zu lernen – und zwar nicht nur mit Hilfe von Büchern, sondern insbesondere voneinander. Die aktive Beteiligung der Gemeinde geht organisch aus der Funktion der erneuerten Bibliothek als Werkzeugpalette für lokales Engagement hervor. Die Herausforderung bei der Flächenaufteilung bestand darin, universelle Zugangselemente (wie Toiletten und Aufzüge für Menschen unterschiedlicher physischer Fähigkeiten) nahtlos in die Struktur zu implementieren und gleichzeitig die größte Comic-Sammlung Norwegens unterzubringen. Bücherverleih, Reparaturwerkstätten, die Ausgabe von Saatgut und Beratung über den Anbau von Lebensmitteln zu Hause – all das sollte in dieser Bibliothek miteinander vereint werden.

Spot-On auf einen multifunktionalen Veranstaltungsort

Die Beleuchtung verwandelte sich dank einer kleinen, aber bedeutenden Designidee von schlicht in atmosphärisch: dem Anheben der Regale und der Hinzufügung eines beleuchteten Regals, in dem spezielle Artefakte wie die Comics und Grafikbücher der Serieteket-Abteilung von Deichman ausgestellt sind. Die Lichtfarbe des Regals kann je nach Veranstaltung und Atmosphäre geändert werden. Gemütliche Lounge-Ecken mit Vintage-Möbeln lassen sich leicht verschieben oder entfernen und ermöglichen einen reibungslosen Übergang vom “Arbeitsmodus” zum “Event-Modus”. Ein massiver Informationsschalter kann in eine Bar verwandelt werden. Das Art-Déco-Motiv der Innenarchitektur hat einen industriellen Touch dank alter Schiffslampen und Betonpfeiler, die dank ihrer Inszenierung wie massive Stahlkonstruktionen aussehen. Im ersten Stock befinden sich ein Workshopraum, ein Bühnenbereich und ein neuer, bunter Kinderbereich, der Fantasie und reales Nutzererlebnis mit dem “Interieur eines viktorianischen Sci-Fi-Schmelztiegels” verbindet. In den Raum fließen Wandabschnitte aus wellenförmigen Konstruktionen ein, die als Ausstellungsbereich oder zur Aufbewahrung von Besuchergegenständen genutzt werden können. Die Bibliothek Grünerløkka bietet eine Vielzahl von Möglichkeiten für Besucher jeden Alters und lädt die Bürger der Stadt ein, die zur Verfügung gestellten Mttel zu nutzen, um an diesem einladenden Dritten Ort aktiv am lokalen Gemeinschaftsleben teilzunehmen.

PROJEKTINFOS

Die Deichman Grünerløkka Bibliothek ist eine Gemeinschaftsproduktion von Aat Vos (Designkonzept, Strategie, Kreativdirektion – aatvos.com) und Artisan Tech – Damian Williams & Team – (Produktion & Entwicklung – artisantech.no) in Zusammenarbeit mit Håndverkskompaniet (handverkskompaniet.no).

Photography: Marco Heyda